Miteinander

Das „Miteinander“ bestimmt unseren Schulalltag 

Die Realschule Hechingen betrachtet die Förderung der Sozialkompetenz ihrer Schüler als besondere Aufgabe der ganzen Schule. Die gegenseitige Achtung der Schüler unterschiedlicher Herkunft sowie die gegenseitige Wertschätzung und Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften, Eltern und Schülern ist die Richtschnur einer gemeinsamen Schulkultur. 

Auf die Übernahme von Verantwortung für das eigene Tun und für das Wohl und die Interessen der Allgemeinheit wird besonderer Wert gelegt. In einer von Vertrauen, Achtung und Offenheit geprägten Atmosphäre sollen die Schüler Freude an der Leistung und die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen entwickeln. Die Schule möchte den Schülern erweiterte Sachkenntnisse und notwendige Schlüssel-qualifikationen vermitteln, mit denen sie den erhöhten Anforderungen der weiterführenden Schulen und der Berufswelt gewachsen sind. 

Neben der Stoffvermittlung mit herkömmlichen und neuen Unterrichtsformen hat sich die Realschule die Erarbeitung eines pädagogischen Gesamtkonzepts zum Ziel gesetzt, in dessen Mittelpunkt die Verbesserung des Umgangs miteinander steht. Auf der Basis dieses Gesamtkonzepts wurde ein Leitbild entwickelt, das sogenannte „Miteinander“, an dem sich das gesamte schulische Leben orientiert. 

Unser Leitbild, genannt “Miteinander”:

Unsere Schule soll ein Ort sein, an dem sich alle wohlfühlen und in einer guten Lernumgebung arbeiten können. Wir dulden keine Gewalt. Wir schauen nicht weg, sondern handeln. Wir tragen zu einem positiven Schulklima bei.

Grundlage hierfür sind für uns ein respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander, das Einfügen in eine Gemeinschaft und selbstverständliche Umgangsformen wie :

  • anderen zuhören
  • andere ausreden lassen
  • andere nicht beim Lernen stören
  • sich grüßen
  • sich entschuldigen
  • die Einhaltung grundlegender Regeln des Zusammenlebens wie Höflichkeit, Pünktlichkeit, Achtung fremden Eigentums und Sauberkeit
  • die Bereitschaft zur Zusammenarbeit
  • Kritik sachlich und fair vorzutragen
  • die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • die Bereitschaft Leistung zu erbringen
  • die Anerkennung der Leistung anderer
  • das Vorbereiten auf den Unterricht

Eltern und Lehrkräfte arbeiten im Sinne der gemeinsamen Erziehungsverantwortung offen und konsequent zusammen.
Lehrkräfte, Eltern und Schüler tragen gemeinsam die Verantwortung für eine gute Lernumgebung.

Dieses Miteinander der Realschule Hechingen wurde im November 2003 gemeinsam zwischen Schülern, Eltern und Lehrkräften vereinbart. 

Wir glauben, dass das ‘Miteinander’, das wir – Eltern, Schüler und Lehrkräfte – wirklich miteinander und für einander erarbeitet haben, von allen akzeptiert werden kann und erhoffen uns dadurch einen konstruktiven Beitrag zu einem harmonischen, erfolgreichen Schulalltag.